Kontaktformular

Kontaktformular

Gemeindeschreiberei Finanzverwaltung Schulsekretariat
gemeinde@kirchlindach.ch finanzen@kirchlindach.ch schulsekretariat@kirchlindach.ch
031 828 21 21 031 828 21 11
031 828 21 28
     
Bauverwaltung Steuerbüro AHV - Zweigstelle
bau@kirchlindach.ch steuerbuero@kirchlindach.ch ahv@kirchlindach.ch
031 828 21 20 031 828 21 11 031 828 21 15

 

Zugriff auf Dokumente eingeschränkt

Liebe Besucher

Aus technischen Gründen sind aktuell nicht alle Zugriffe auf Dokumente möglich.

Wir und unser Anbieter entschuldigen uns für diese Unannehmlichkeiten.

In den nächsten Tagen können voraussichtlich nur die neusten und wichtigsten Dokumente wieder verfügbar gemacht werden.

 

Wir danken für das Verständnis!

 

Tageskarte Gemeinde

Achtung: Die Gemeindeverwaltung Kirchlindach bleibt über Weihnachten und Neujahr geschlossen. Bitte holen Sie reservierte SBB-Tageskarten (GA) frühzeitig bei der Gemeindeverwaltung ab.

Zahlen Sie die Tageskarte(n) online mit Kreditkarte und Sie erhalten die Tageskarte(n) innerhalb von 3 Arbeitstagen per A-Post an Ihre Adresse. Für die Postzustellungen übernimmt die Gemeinde Kirchlindach keine Haftung. Es werden keine Geldrückerstattungen vorgenommen oder Ersatzbillete gesucht. 

Reservierte Tageskarten, welche nicht mit Kreditkarte bezahlt werden, müssen innerhalb von 7 Arbeitstagen nach der Reservation während den Bürozeiten am Schalter der Gemeindeverwaltung Kirchlindach, Lindachstrasse 17, 3038 Kirchlindach, persönlich abgeholt und vor Ort bar, mit Maestro- oder Postcard bezahlt werden.

Die Reservation ist definitiv. Sie können die Tageskarten online im Reservationstool, per Telefon 031 828 21 21 oder persönlich am Schalter reservieren.
 
Preise
CHF 45.00
 
Wichtige Hinweise
Verkaufte Tageskarten nimmt die Gemeindeverwaltung nicht zurück. In Ausnahmefällen kann eine Rücknahme besprochen werden (Krankheit mit Vorlage eines Arztzeugnisses, Todesfall in der Familie, Einflüsse durch höhere Gewalt).
 
Reservierte, nicht abgeholte Tageskarten werden in Rechnung gestellt. Zusätzlich wird eine Bearbeitungsgebühr von CHF 10.00 verrechnet.
 
Ein allfälliger Verlust der Tageskarte geht zu Lasten der Bezügerin resp. des Bezügers.
 
Weitere Bestimmungen
Mit dem Kauf der Tageskarte akzeptieren die Benutzerinnen und Benutzer die Weisungen des Gemeinderates. Allfällige Schadenersatzansprüche, die aus der Benutzung der Tageskarte entstehen, lehnt die Gemeinde in jedem Fall ab. Im Übrigen gelten die Bestimmungen der SBB.